Fandom

Pfotenballenklub

Balacruf-Mausoleum

1.604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das Balacruf-Mausoleum ist ein Dungeon in Tales of Symphonia und ein optionales Dungeon in Tales of Symphonia: Dawn of the New World.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Das Balacruf-Mausoleum befindet sich auf einer östlichen Halbinsel an deren Kap in Sylvarant. Im wiedervereinten Aseria befindet sich diese Halbinsel im Norden des nördlichen Sylvarant-Kontinents. Das Balacruf-Mausoleum war einst Teil der "Balacruf-Dynastie", dem größten Königreich der Sylvarant-Dynastie von vor achthundert Jahren. Es ist eng verbunden mit den Asgard-Ruinen. Über deren Unterirdische Ruinen ist es sogar erreichbar. Das Balacruf-Mausoleum ist die Heimat der Sylph, also das Siegel des Windes.

Laut der Geschichte von Balacruf sind die Menschen dieses Königreiches Leute des Windes. Sie werden mit dem Wind geboren, leben mit dem Elementargeist des Windes und werden zu Wind, wenn sie sterben. Ein König von Balacruf, Cleo III, starb und wurde als König des Windes wiedergeboren. Er bereist die Himmel an der Seite des Elementargeistes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die erste Königin von Balacruf, Aisha VIII, verhalf Balacruf zu enormen Wohlstand. Achthundert Jahre vor Beginn von Tales of Symphonia zerfiel Balacruf jedoch aufgrund des Mana, das wegen einer erfolgreichen Auserwählten aus Tethe'alla zu verschwinden begann.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Die Helden suchen das Balacruf-Mausoleum auf, um das Siegel des Windes zu brechen und damit die Reise der Welterneuerung ein Stück voranzutreiben. Wenn Sheena Fujibayashi zu diesem Zeitpunkt in der Heldengruppe ist und die anderen wissen, dass sie eine Beschwörerin ist, ist nach dem Brechen des Siegels direkt ein Pakt mit Sylph möglich. Ist Sheena noch nicht in der Heldengruppe, wird ein Kampf gegen sie stattfinden, wenn die Helden das Balacruf-Mausoleum wieder verlassen.

Um den Weg zu den Sylph zu öffnen, muss zum Schluss des Mausoleums ein Rätsel gelöst wird. Hierbei müssen farbige Windmühlen in bestimmten Reihenfolgen mit dem Wind aus dem Mana-Ring angehaucht werden. Einen Hinweis, in welcher Reihenfolge dies geschehen muss, bieten die Steintafeln, die auch die Geschichte von Balacruf erzählen. Die Reihenfolge ist folgende:

Wand Reihenfolge
Rechts Rot
Grün
Gelb
Weiß
Blau
Links Blau
Rot
Gelb
Weiß
Grün
Hauptpforte Rot
Gelb
Grün
Weiß
Blau

Das Balacruf-Mausoleum wird im Spielverlauf zerstört, als die Helden versehentlich durch das Trennen der Mana-Konnexe den Keim des Kharlan-Baums befreien, der auf Sylvarant randaliert. Dort, wo die vier Siegel sind, gingen Blitze nieder und zerstörten die entsprechenden Orte. Das Balacruf-Mausoleum ist daher, mitsamt des Thoda-Geysirs, den Ruinen von Triet und dem Turm des Mana, zerstört worden.

Tales of Symphonia: Dawn of the New WorldBearbeiten

Obwohl das Balacruf-Mausoleum zerstört wurde, kann es zwei Jahre später dennoch betreten werden. Dies ist lediglich in einer Nebenaufgabe möglich, in der sich Emil Castagnier mit Richter Abend zusammentut.

Balacuf-Mausoleum2.png

Das zerstörte Balacruf-Mausoleum

Emil kommt auf die Idee, über die Unterirdischen Ruinen von Asgard einen Weg ins Balacruf-Mausoleum zu suchen, da der ursprüngliche Eingang verschüttet ist. Tatsächlich finden sie in den Unterirdischen Ruinen einen Teleporter, der sie bis zu den Balacruf-Mausoleum führt. Dadurch, dass der Kharlan-Baum gewütet hat, hat er einen neuen Eingang in die Ruinen geschlagen, sodass sie weiterhin zu betreten sind, aber an einer anderen Stelle.

Unterhalb des Siegel des Windes befindet sich ein weiteres Stockwerk, das von Richter und Emil aufgesucht wird. Richter sucht hier den "Balacruf-Grabstein", der durch ein magisches Siegel geschützt ist, sodass angelockte Monster bekämpft werden müssen. Richter benötigt den Balacruf-Grabstein, um ihn bei Koton gegen das spirituelle Buch einzutauschen, das indirekt von Ratatosk erzählt.

TriviaBearbeiten

  • In Tales of Symphonia: Dawn of the New World sieht man auf der Weltkarte nicht, wo genau das Balacruf-Mausoleum liegt. Die Form der Landmassen lässt jedoch darauf schließen, dass es am nördlichsten Kap des nördlichen Sylvarant-Kontinents gelegen ist. Eine einfache Reiseroute von Asgard zum Balacruf-Mausoleum würde also bedeuten, einmal beide Sylvarant-Kontinente von Norden nach Süden durchqueren zu müssen. Die Wiedervereinigung der Welten hat vermutlich alle unterirdischen Verbindungen zunichtegemacht, sodass die einzige schnelle Reiseroute durch einen Teleporter stattfinden muss.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki