FANDOM


Profil | Artes

Arietta the Wild (Dt.: Arietta die Wilde) ist ein Antagonist aus Tales of the Abyss. Sie ist ein Mitglied der sechs God Generals und zugleich Kommandantin der Dritten Division der Oracle Knights und war einst Fon Master Guardian, wurde jedoch von Anise Tatlin abgelöst.

GeschichteBearbeiten

KindheitBearbeiten

Arietta wurde auf der Isle of Feres geboren, doch bei der Zerstörung von Hod, welches sehr nah an dieser Insel lag, wurde auch die Isle of Feres durch die Druckwelle vernichtet und ihre Eltern kamen ums Leben. Einige Liger zogen sie daraufhin groß und sie lernte mit ihnen und anderen Monstern zu reden. Mit sieben Jahren fand Van Grants sie und stellte ihr kurz darauf Ion vor, dessen Leibwache sie zwei weitere Jahre später wurde. Als sie 13 Jahre alt war, erkrankte Ion jedoch an einer schweren Krankheit und verstarb an dieser, woraufhin sie aus ihrem Dienst als Leibwache entlassen wurde – ein Replikat von Ion wurde als neuer Fon Master genutzt und diesen Unterschied hätte sie bemerkt. Anise übernahm die Rolle des Fon Master Guardian und Arietta begann einen Hass auf sie zu entwickeln, dass sie dachte, Anise hätte ihr Ion weggenommen. Sie trat daraufhin den God Generals bei.

Tales of the AbyssBearbeiten

Das erste Mal stellt sie sich der Gruppe im Kaitzur Naval Port entgegen, als sie sich Vans Befehlen widersetzt und stattdessen darauf hört, was Asch ihr erzählt hat: Dass Luke fon Fabre und seine Begleiter ihre Liger-"Mutter" getötet haben und sie diese rächen sollte. Sie attackiert das Schiff, auf dem sich die Gruppe befindet, wird im Choral Castle jedoch von Van gefunden und mitgenommen.


Als Anise schließlich dafür sorgt, dass Ion stirbt, wird ihr Hass so groß, dass sie sie zu einem Duell auf Leben und Tod herausfordert. Van hatte derweil die Isle of Feres "reproduziert", welche nicht nur als Geheimbasis für die Massenproduktion von Replicas, sondern quasi auch als "Privat-Boot" für Artietta dient und dort erklärt Arietta, dass das Duell an dem Ort stattfinden sollte, an dem sie ihre "Mutter" getötet hatten. Dieses Duell jedoch überlebt Arietta nicht und sie stirbt, ohne dass sie erkannt hat, dass der Ion, der von Anise getötet wurde, überhaupt nicht der war, um den sie sich solche Sorgen gemacht hatte.

PersönlichkeitBearbeiten

Arietta ist sehr scheu, schüchtern und naiv, doch glaubt sie fest an ihre persönlichen Ideale. Sie empfindet tiefen Hass gegenüber Anise, da sie glaubt, diese habe ihr Ion weggenommen – doch das liegt an ihrer Wissenslücke, dass ihr Ion schon seit fast 3 Jahren tot ist. Obwohl sie Van treu ergeben ist, sorgt sie sich mehr um Ion und hintergeht sogar die God Generals, als dessen Leben in Gefahr ist.

KampfstilBearbeiten

Arietta kämpft nie allein: Entweder kämpft sie mit anderen God Generals oder mit ihren Monstern, dem Liger und dem Hresvelgr, zusammen. Arietta hat von allen God Generals die niedrigsten HP und ist somit ein recht leichter Gegner. Die Puppe, die sie mit sich trägt, wird zwar größer, wenn sie einen Zauber wirkt, hat sonst jedoch keinerlei Nutzen (außer dass sie damit zuschlägt).

TriviaBearbeiten

  • Arietta ist die erste der God Generals, die stirbt - genau an dem Ort, an dem auch ihre "Mutter", die Liger Queen, gestorben ist.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki