FANDOM


Materialien Ewiger Ring

Die Materialien, die neben Aionis für den Ewigen Ring benötigt werden

Aionis ist ein spezielles Metall aus Tales of Symphonia.

AllgemeinesBearbeiten

Aionis ist ein Metall, das ursprünglich von Derris-Kharlan stammt und dort abegabut wird. Es ist dazu imstande, Menschen die Fähigkeiten von Elfen zu verleihen, indem es ihnen flüssig injiziert wird. Menschen sind dadurch dazu imstande, Zauber anzuwenden, wie Elfen und Halbelfen, oder aber magische Waffen zu schwingen.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Obwohl nur selten und thematisch kaum behandelt, agiert Aionis als Schlüsselelement in der Handlung. Neben dem "Gesegneten Holz" aus den Wäldern von Ozette zum Schüren des Feuers und "Adamantit" zum Polieren wird Aionis für die Herstellung vom "Ewigen Ring" benötigt. Diese Herstellung kann lediglich durch die Hand eines Zwerges geschehen. Je nach Spielerentscheid ist es Zelos Wilder oder Kratos Aurion, der das Aionis aus Derris-Kharlan in den Besitz der Helden schmuggelt.

Der "Ewige Ring" wird benötigt, damit Lloyd Irving das Ewige Schwert führen kann. Dieses ist durch einen Mechanismus geschützt, der dafür sorgt, dass nur solche mit Elfenblut es führen können. Durch den Ewigen Ring aus Aionis wird dieser Mechanismus ausgetrickst.

TriviaBearbeiten

  • Es bleibt unklar, aus welchem Grund nicht Kratos oder Zelos das Ewige Schwert geschwungen haben, da beide eine Aionis-Injektion haben und dadurch imstande sind, magische Schwerter zu schwingen.
  • Im vierten Band des Mangas wird das Erz als "Ionis" bezeichnet. Im nachfolgenden Band trägt es wieder den Namen "Aionis".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki